Blog

Pflegeanleitung für WPC-Terrassendielen im Winter

in Tipps für WPC-Terrassendielen 2018-12-04

WPC-Terrassendielen sind eine Kombination aus recyceltem Holz und Kunststoff. Da es nicht poliert werden muss, nicht bricht und eine Vielzahl von Farben und Mustern zur Auswahl hat, wird es immer beliebter. WPC-Terrassendielen eignen sich für den Einsatz in verschiedenen klimatischen Bedingungen und können bei Witterungsbedingungen wie dem Winter gut gepflegt werden.

Decks aus WPC-Terrassendielen Materialien anstelle von traditionellem Holz ermöglichen es uns, mehr Zeit zu genießen und weniger Zeit für die Pflege aufzuwenden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass keinerlei Wartung erforderlich ist. Nachfolgend finden Sie einige Wartungstipps für die Verwendung und Pflege von WPC-Terrassendielen im Winter.

Deck reinigen

WPC-Terrassendielen können vor den meisten Feuchtigkeit und Sonnenlicht geschützt werden, aber die Holzfaser ist immer noch anfällig für Schimmel, insbesondere bei nassen Wetterbedingungen. Techwoodn fügt bei der Herstellung der Decks Schimmelpilzhemmer hinzu, um Pilzwachstum zu verhindern. Darüber hinaus ist der beste Weg, Schimmel vorzubeugen, eine regelmäßige Reinigung. Sie können Blätter, Schmutz und andere kleine Rückstände vom Deck fegen, bevor der Winter kommt. Zum Waschen können Sie einen Besen und Seifenwasser verwenden. Besonderes Augenmerk sollte darauf gelegt werden, den Raum zwischen den Dielen freizuhalten, damit Regenwasser und Schmelzwasser ungehindert abfließen können.

Sichere Schneeräumung

Schnee und Eis können Rutschen verursachen, aber es muss besonders darauf geachtet werden, dass das Deck beim Schneeräumen nicht zerkratzt oder beschädigt wird. Sie können vorsichtig eine Plastikschaufel verwenden, um ein Verkratzen oder Beschädigen der Decksoberfläche zu vermeiden. Darüber hinaus können Sie auch Salz verwenden, um Eis und Schnee zum Schmelzen zu bringen. Verwenden Sie nach dem Schmelzen des Schnees ausreichend Wasser und eine Plastikbürste, um sanft zu schrubben. Es kann Schnee und Kalziumchlorid leicht aus Schnee und Eis entfernen. Wenn das Wetter wärmer wird, verwenden Sie einen Gartenschlauch oder Sprinkler, um das Deck zu spülen.

Eine vorbeugende Pflege im Herbst und Winter trägt dazu bei, dass Sie Ihre Terrasse auch in den wärmeren Monaten voll und ganz genießen können. Der Frühling kommt wieder und Sie werden Ihren Wohnbereich im Freien wieder genießen.

    Wagen