Blog

Was ist der Unterschied zwischen gekappten Verbundterrassen und ungekappten Terrassendielen?

in Tipps für WPC-Terrassendielen 2020-09-12

Terrassendielen aus Verbundwerkstoff werden seit vielen Jahren entwickelt und sind heute ein idealer Ersatz für traditionelle Holzböden. Aus recyceltem Holz und Polymeren hergestellt, ist es stärker als herkömmliche Holzböden und erfordert weniger Pflege.

Vor kurzem hat Techwoodn eine neue Art von Decking aus Verbundwerkstoff mit einer Kappe eingeführt, die eine stärkere Leistung und ein modisches Aussehen bietet. Es unterscheidet sich auch in verschiedenen Aspekten von nicht abgedeckten Verbunddecks.

Was sind gedeckte Terrassendielen aus Verbundwerkstoff?

Capped Composite Decking ist eine Art Holz-Kunststoff-Verbundprodukt mit einer Deckschicht und einer Kernschicht, die aus funktionellen Kunststoffen (hauptsächlich HDPE, PP) und Naturfasern (Holzpulver) unter Zugabe einer gewissen Menge an Additiven (Anti-UV-Mittel, Antioxidationsmittel, Haftvermittler, Schmiermittel, Farbstoff usw.), verarbeitet durch spezielle Misch- und Formgeräte.

Der größte Unterschied zwischen der Decking aus Verbundwerkstoff mit Kappe und der Decking ohne Kappe besteht darin, dass eine zusätzliche Schicht Polymerschale hinzugefügt wird. Die Schale bedeckt alle vier Seiten der Platte und wird gleichzeitig mit der inneren Kernplatte bei hoher Temperatur extrudiert. Diese Technologie wird als Coextrusionsverfahrenstechnologie bezeichnet, und gekappte Verbunddecks werden auch als Coextrusionsdecks bezeichnet.

Unbedeckte Terrassendielen aus Verbundwerkstoff weisen in den ersten Anwendungswochen ein leichtes Verfärbungsphänomen auf, nach einiger Zeit ist die Farbe stabil. Wenn während der Reinigung Flecken ohne Behandlung für längere Zeit an der Diele haften, beeinträchtigen diese Flecken die Anti-Schimmel-Eigenschaften der Dielen. Die beschichtete Verbundterrasse kann aufgrund der Zugabe einer Schutzschicht eine ausgezeichnete Fleckenbeständigkeit und Schimmelbeständigkeit bieten. Die allgemeinen Flecken müssen nur abgewischt werden, und die bedeckte Terrasse kann bei längerer Nutzung eine hervorragende Farbe behalten.

Obwohl die beschichtete Verbunddiele weniger Wartung erfordert, ist sie genauso wie die nicht abgedeckte nicht vollständig wartungsfrei. Sie sollten regelmäßig Blätter und andere Verschmutzungen von der Terrasse entfernen. Bei Verschmutzungen können Sie diese mit einer weichen Bürste und Seifenlauge reinigen, um die Terrassendielen in bestem Zustand zu halten.

Techwoodn ist ein professioneller Hersteller von Verbundprodukten, der sowohl gekappte als auch ungekappte WPC-Terrassendielen verkauft. Sie können in unserem stöbern Produktseite um mehr über Verbundprodukte zu erfahren.

    Wagen